Vor fast zwanzig Jahren hatte ich überlegt, ein Buch zu schreiben über die Kunststoffe im täglichen Leben. Aber ich bin nicht pingelig genug, um all die wissenschaftlichen Grundlagen so zusammen zu tragen und aufzubereiten, dass der Laie eine Freude daran hätte – und das Ganze auch verstehen könnte….
…Weil Kunststoffe die Meere verseuchen und die Fische vergiften! Weil durch Kunststoffe zunehmend unsere Lebensgrundlagen zerstört werden können! Weil Kunststofftapeten Asthma eben so verursachen können wie Depressionen!